© Jochen Rieser, Heilpraktiker, Hanfelder Straße 4, 82319 Starnberg, Telefon: 08151 / 918 151    

Baunscheidt Therapie

  Beim Baunscheidt Verfahren wird durch eine schonende Eröffnung der Haut (Stichelung) ein leichter Hautausschlag erzeugt. Dies geschieht durch Einreibung der Hautstellen mit einem speziellen Öl. Durch diesen Ausschlag wird das Immunsystem, der Stoffwechsel und die Organfunktion in den behandelten Areal angeregt. Giftstoffe und Schlacken werden über die Haut ausgeleitet. Behandelt werden akut schmerzende Areale oder sogenannte Organzonen (Headchen-Zonen), über die man Zugang zu dem gestörten Organ erlangt. Schulmedizinisch anerkannt ist diese Methode, wie viele naturheilkundlichen Behandlungen nicht. Allerdings bestätigt die Erfahrungsmedizin Ihre sehr gute Wirkung und ich möchte nicht darauf verzichten. Mögliche Anwendungsgebiete: Akute Schmerzzustände z.B. Gicht / Verspannungen / Myogelosen Rheumatische Erkrankungszustände Infektanfälligkeit Reizmagen / Blähungen Harnwegsinfekte Hormonelle Störungen Bei Fragen zu dieser Therapie rufen Sie mich direkt an: 08151 / 918 151. Ich helfe gern.
Akupunktur
Blutegelbehandlung
Klassische Naturheilkunde
Start Krankheiten Methoden Ihr Heilpraktiker Preise Termine Kontakt